Liebe Besucher*innen,
Die Zahl der Menschen, die sich mit dem Corona-Virus anstecken, steigt wieder stärker.
Viele Besucher*innen des Bürgertreffs gehören zu den Risiko-Gruppen.
Deshalb haben wir uns dazu entschieden das „Komm’se-rin!“-Café, das Fahrrad-Repair-Café und das Nachbarschafts-Frühstück erst einmal nicht stattfinden zu lassen.
Die Angebote „Innerer Tanz“ und Yoga werden online stattfinden.
Besucher*innen, die keinen Internet-Zugang zu Hause haben oder denen die Technik fehlt, können dafür den Bürgertreff nutzen.
Wir hoffen, dass sich die Lage schnellstmöglich verbessert, und wünschen Ihnen Gesundheit und Gelassenheit in diesen Zeiten!
Ihr Bürgertreff-Team!

Fachtag: Inklusive Gemeinwesenarbeit

Fachtag: Inklusive Gemeinwesenarbeit – Neue Herausforderungen und Chancen in Krisenzeiten

Die Corona-Krise wirkt sich auf viele gesellschaftliche Lebensbereiche aus.
Dabei ist das Thema Inklusion wichtiger denn je.
Wenn über Schutzmaßnahmen, Hilfepakete oder Risikogruppen debattiert wird,
stellt sich immer die Frage, wer mitgedacht wird und wer nicht.
Viele Menschen waren und sind auf aktive Unterstützung
in der Nachbarschaft existenziell angewiesen.
Wo lassen sich dabei Herausforderungen und Chancen in der Gemeinwesenarbeit ausloten?
Mit Vorträgen aus Wissenschaft und Praxis und Raum zur Diskussion werden wir uns diesen Themen annähern.

Podiumsgäste: Führende Persönlichkeiten aus der Bezirkspolitik, Expert*innen in eigener Sache, Expert*innen in Sachen Inklusion und Gemeinwesenarbeit

  • Michael Grunst (Bezirksbürgermeister von Berlin- Lichtenberg)
  • Daniela Kaup ( Beauftragte für Menschen mit Behinderung vom Bezirk Lichtenberg)
  • Prof. Dr. Albrecht Rohrmann (Uni Siegen)
  • Silja Korn (Medienprojekt Berlin)
  • Sebastian Singer, Maria Osswald und Expert*in in eigener Sache (Stadtteilzentren inklusive)
  • Annabel Haas-Krahé (Bürgertreff der Cooperative Mensch eG)

Veranstaltungsformat: Diese Online-Veranstaltung ist auch partizipativ gestaltet. Schrift- und Gebärdensprachdolmetschung wird bei Bedarf angeboten.

Veranstaltende: Bürgertreff „Gemeinsam im Kiez leben“ der Cooperative Mensch eG

Anmeldung: 
Eine schriftliche Anmeldung ist dringend erforderlich, damit wir Ihnen rechtzeitig vor der Veranstaltung die Zugangsdaten per Email zukommen lassen können.
Bitte machen Sie auch Angaben zu Ihrem Hilfebedarf (benötigen Sie beispielsweise eine Schrift- oder Gebärdensprach-Dolmetschung?).
Anmeldefrist: 12. November 2020
Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung und Informationen bei:
Bürgertreff „Gemeinsam im Kiez leben“
E-Mail: buergertreff@co-mensch.de
Telefon: 030 344 090 470

_________________________________________________________