Fachtag: Inklusive Gemeinwesenarbeit

Neue Herausforderungen und Chancen in Krisenzeiten

Die Corona-Krise wirkt sich auf viele gesellschaftliche Lebensbereiche aus.
Dabei ist das Thema Inklusion wichtiger denn je.
Wenn über Schutzmaßnahmen, Hilfepakete oder Risikogruppen debattiert wird,
stellt sich immer die Frage, wer mitgedacht wird und wer nicht.
Viele Menschen waren und sind auf aktive Unterstützung
in der Nachbarschaft existenziell angewiesen.
Wo lassen sich dabei Herausforderungen und Chancen in der Gemeinwesenarbeit ausloten?
Mit Vorträgen aus Wissenschaft und Praxis und Raum zur Diskussion werden wir uns diesen Themen annähern.

Datum: 20. November 2020
Uhrzeit: 9:30 bis 16 Uhr

Ort:
Nachbarschaftshaus „Orangerie“
Schulze-Boysen-Straße 38
10365 Berlin

Teilnahme-Gebühr: 5 Euro
Für Menschen mit geringem Einkommen ist die Teilnahme kostenlos.

Hinweis:
Die Räumlichkeiten sind barrierefrei zugänglich.
Es wird auf die Einhaltung der zu dieser Zeit geltenden Abstands- und Hygieneregeln geachtet.
Die Teilnehmer*innen-Zahl ist begrenzt.

Anmeldung und Informationen bei:
Bürgertreff „Gemeinsam im Kiez leben“
E-Mail: buergertreff@co-mensch.de
Telefon: 030 344 090 470

_________________________________________________________