Ehrenamtlich engagieren

Über uns:
Der Bürgertreff „Gemeinsam im Kiez leben“ setzt sich als bezirklich geförderter sozialer Treff für die Verbesserung von Teilhabe und Inklusion von Menschen mit Behinderungen in Alt-Hohenschönhausen ein. Im Stadtteil bieten wir inklusive und barrierefreie Freizeitangebote an und wir organisieren Vorträge und Workshops.
Unsere Räumlichkeiten sind barrierefrei.

Aktuell suchen wir auch Personen,
die uns unterstützen möchten bei:

  • für die Durchführung des Fahrrad-Reparatur-Cafés
  • für die Durchführung des Näh-Cafés
  • für die Erstellung eines Bürgertreff-Videos

Wenn du Fragen oder Interesse an dem Angebot hast,
melde dich bitte bei:

Bürgertreff der Cooperative Mensch eG
Wiebke Ursprung
Schöneicher Straße 10A
13055 Berlin

Telefon: 030 344 090 470
E-Mail: buergertreff@co-mensch.de

Hier unsere aktuellen Gesuche:

__________________________________________________________________

Der Bürgertreff der Cooperative Mensch eG sucht
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n Ehrenamtliche*n für die Durchführung des
Fahrrad-Reparatur-Cafés

Beschreibung:
Beim Fahrrad-Reparatur-Café/ Repair-Café sind alle Nachbar*innen, mit und ohne Behinderungen, willkommen. Bei diesem Angebot sollen Nachbar*innen darin unterstützt und begleitet werden, selbst ihr Fahrrad wieder zu Reparieren. Werkzeug ist beim Bürgertreff vor Ort. Das Repair-Café findet bisher einmal im Monat statt, könnte nach Möglichkeit gerne auch öfter stattfinden. Mit Vor- und Nachbereitung liegt der zeitliche Aufwand bei circa 3-3,5 Stunden pro Termin.

Tätigkeitsbereich:
Eigenständige Vorbereitung und Durchführung des Fahrrad-Reparatur-Cafés. Anleitung und Begleitung der Teilnehmenden mit Unterstützungsbedarf.

Anforderungen:

  • absolute Aufgeschlossenheit
  • eigenständiges Arbeiten und Vorbereiten / Planen
  • Erfahrungen oder Vorkenntnisse mit der Reparatur von Fahrrädern
  • polizeiliches Führungszeugnis

Wir bieten:

  • eine Aufwandsentschädigung
  • Haft- und Unfallversicherung
  • Teilnahme an inhouse Fortbildungen
  • Kostenlose Teilnahme an den Angeboten des Bürgertreffs

__________________________________________________________________

Der Bürgertreff der Cooperative Mensch eG sucht
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n Ehrenamtliche*n für die Durchführung des
Näh-Cafés

Beschreibung:
Beim Näh-Café sind alle Nachbar*innen, mit und ohne Behinderungen, willkommen. Bei diesem Angebot sollen Nachbar*innen darin unterstützt und begleitet werden, selbst ihr Kleidungsstück oder Textilien wieder zu reparieren. Eine Nähmaschine und Nähmaterial ist beim Bürgertreff vor Ort. Das Näh-Café soll ein- bis zweimal im Monat stattfinden. Mit Vor- und Nachbereitung liegt der zeitliche Aufwand bei circa 3-3,5 Stunden.

Tätigkeitsbereich:
Eigenständige Vorbereitung und Durchführung des Näh-Cafés. Anleitung und Begleitung der Teilnehmenden mit Unterstützungsbedarf.

Anforderungen:

  • absolute Aufgeschlossenheit
  • eigenständiges Arbeiten und Vorbereiten
  • Erfahrungen oder Vorkenntnisse für Näharbeiten
  • polizeiliches Führungszeugnis

Wir bieten:

  • eine Aufwandsentschädigung
  • Haft- und Unfallversicherung
  • Teilnahme an inhouse Fortbildungen
  • Kostenlose Teilnahme an den Angeboten des Bürgertreffs

___________________________________________________________________________

Bei Interesse vereinbaren Sie bitte einen Kennlerntermin bei:

Bürgertreff der Cooperative Mensch eG
Wiebke Ursprung
Schöneicher Straße 10A
13055 Berlin
Telefon: 030 344 090 470
E-Mail: buergertreff@co-mensch.de
oder: ursprung.w[at]co-mensch.de