JOBS

Der Bürgertreff in Alt-Hohenschönhausen Süd ist seit Ende 2018 bezirklich gefördert. Wir bieten unseren Besucher*innen ein ansprechendes, vielseitiges Angebot im Freizeit- und Bildungsbereich und ermöglichen inklusive Begegnungen. Neben offenen Freizeitangeboten gibt es Veranstaltungen und Kurse.
Alle Angebote sind niedrigschwellig, finden in angemessener Gruppengröße statt und wir legen Wert darauf, die Kriterien der Leichten Sprache zu berücksichtigen.

Aktuell suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

  • eine Honorarkraft für das Nachbarschaftsfrühstück
  • eine Honorarkraft für die Durchführung des Kochabende
  • eine Honorarkraft für die Durchführung des interkulturellen
    Abends
  • eine Honorarkraft für das offene Angebot “Hilfe im Umgang mit Smartphone und Tablet”

Wir bieten:

  • Vergütung nach bezirklichem Tarif
  • Haft- und Unfallversicherung
  • Teilnahme an inhouse Fortbildungen

Bei Interesse vereinbaren Sie bitte einen Kennenlerntermin bei:
Bürgertreff der Cooperative Mensch eG
Annabel Haas-Krahé
Schöneicher Straße 10A
13055 Berlin
Telefon: 030 344 090 470
E-Mail: buergertreff@co-mensch.de

_________________________________________________________________________

Der Bürgertreff der Cooperative Mensch eG sucht zum
nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Honorarkraft für die Durchführung des interkulturellen Abends

Beim interkulturellen Abend sind alle Nachbarn, mit und ohne Behinderungen, willkommen. Er soll eine Möglichkeit sein, Austausch und Begegnung zu schaffen. Es könnte zusammen gespielt, gekocht, gegessen, Musik gemacht / gehört werden

Dauer:

  • Einmal im Monat für circa zwei Stunden.

Anforderungen:

  • absolute Aufgeschlossenheit
  • eigenständiges Arbeiten und Vorbereiten / Planen des interkulturellen Abends
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • gerne eine pädagogische Ausbildung, oder in Ausbildung befindlich
  • Bereitschaft, an Abenden und Wochenenden zu arbeiten
  • polizeiliches Führungszeugnis

_________________________________________________________________________

Der Bürgertreff der Cooperative Mensch eG sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Honorarkraft für das Nachbarschaftsfrühstück.

Beim Frühstück sind alle Nachbarn, mit und ohne Behinderungen, willkommen. Jeder bringt eine Kleinigkeit mit und es kann ein netter Austausch zwischen den Nachbarn entstehen.

Dauer:

  • einmal im Monat am Wochenende für circa zwei Stunden

Anforderungen:

  • absolute Aufgeschlossenheit
  • eigenständiges Arbeiten und Vorbereiten des Frühstücks
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • gerne eine pädagogische Ausbilung, oder in Ausbilung befindlich
  • polizeiliches Führungszeugnis

_________________________________________________________________________

Der Bürgertreff der Cooperative Mensch eG sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Honorarkraft für das offene Angebot “Hilfe im Umgang mit Smartphone und Tablet.”

Beim “Smartphone und Tablet-Kurs” sind alle Nachbarn, mit und ohne Behinderungen, willkommen. Es soll kein schulischer Ablauf sein, sondern ein offenes Angebot, bei dem auf die Anliegen der Teilnehmer*innen eingegangen wird.

Dauer:

  • einmal im Monat für 90 Minuten, Uhrzeit ist noch offen

Anforderungen:

  • absolute Aufgeschlossenheit
  • eigenständiges Arbeiten und Vorbereiten
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Wissen über Smartphones / Tablets
  • gerne eine pädagogische Ausbildung, oder in Ausbildung befindlich
  • Bereitschaft, an Abenden zu arbeiten
  • polizeiliches Führungszeugnis

_________________________________________________________________________

Der Bürgertreff der Cooperative Mensch eG sucht zum
nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Honorarkraft für die Durchführung des Kochabends

Beim Kochabend sind alle Nachbarn, mit und ohne Behinderungen, willkommen. Er soll eine Möglichkeit sein beim gemeinsamen Zubereiten des Abendessens Austausch und Begegnung zu schaffen. Der Kochabend findet zweimal im Monat statt. Mit Einkauf, Vor-/Nachbereitung dauert er circa 2,5 Stunden.

Anforderungen:

  • absolute Aufgeschlossenheit
  • eigenständiges Arbeiten und Vorbereiten / Planen des Kochabends
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • gerne eine pädagogische Ausbildung, oder in Ausbildung befindlich
  • Bereitschaft, an Abenden und Wochenenden zu arbeiten
  • polizeiliches Führungszeugnis